Montag, 31. Mai 2010

Seite 1..

..hieß es für uns in diesem Monat das erste mal.
Mtb-news startete eine Umfrage, zum Thema privater Blogs und wir waren ein Teil der vorgeschlagenen Blogs.


Nice !

over and out

Sonntag, 30. Mai 2010

Trotzreaktion

Erst wenn der letzte Stunt gebaut, der letzte Fahrer gestorben, und das letzte Rad eingeschmolzen, werdet ihr...ach ja und so weiter.
Hier ein kleiner Ausschnitt von dem Heimweg, welcher uns bevorstand, nachdem unser Traum vom Step-up-step-down zerstört wurde.

video

Montag, 24. Mai 2010

Hauptsache gemacht

Puh.
Das war wieder ein Wochenende, voller Eindrücke und Erfahrungen. Wir haben Leute getroffen, die es für unfassbar halten, ein Auto zum Hotel zu machen und wir haben Leute getroffen, die es nicht für möglich hielten, dass Podium zu erreichen.



Gesagt, getan. Action speaks louder than..words!



Signature Drop by Bengel



Impressionen, Eindrücke und Menschen


B & F

Dienstag, 18. Mai 2010

Grüße aus Ghana

So lautete der betreff der Mail, welche ich vor einiger Zeit von einem guten Freund aus Ghana erhalten habe. Dabei ist dieser nette Sketch mitgesendet worden. Nice !



Dir noch ne gute Zeit und auf bald, ohne Stromausfall !

Soweit, so gut. Bis die Tage und vermutlich bis nach den DirtMasters

Sonntag, 16. Mai 2010

Bikepark


Nachdem es mit den selbstgebauten Projekten nichts werden sollte, beschlossen wir doch mal ins wunderschöne Sauerland zu fahren und dort ein wenig den lokalen Bikepark zu untersuchen.



Huck it...



Opposite Tuck



Bengel vs Gegenwind = Suizid !

Abschließend lässt sich sagen, dass wir ne gute Session hatten und auf dem Mongoose Slopestyle, mit div. Rock-Shox "Stunts", dem IXS-Wallride, der Mountainbike-Rider-Box und der Giro-Bowl eine ganze menge Spaß hatten. Wir blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft, und ach..nächstes Wochenende wird sich dort wieder getroffen, zum großen "La Familia Fest" aka Dirt Masters.

Auf Bald !

Samstag, 15. Mai 2010

R.I.P 101



Wie wir diesen Eintrag beginnen sollen, weiß weder Bengel noch Fransen.
Es sollte ein Lichtblick werden, etwas, was wir bisher noch nicht selber gebaut haben.
Also - gesagt, getan. Ab aufs Feld, ein paar Bäume zurecht gesucht und plangemäß zusammengebaut.
Eine Menge Schweiß und Kraft wurden investiert, um diesen doch stark versteckten Spot hochziehen zu können. Doch es hat nicht sein sollen. Sei es die Oma am Fenster, die dem Freund und Helfer mitteilte, wir hätten zu dritt "Baustoffmaterialen" entwendet oder sei es der Förster, der zum Ende der Bausession dazu stieß und die Einweihungssession somit ebenfalls verhinderte.
Ein wenig muss man sich schon beim Bau des Spots Gedanken machen, bleibts stehen, wirds gefunden etc...aber dass Schicksal uns so in den Rücken gefallen ist, haben wir uns nicht Träumen lassen.
Nun aber genug der sentimentalen Eindrücke, lasst Fotos sprechen !



Motiviert, motiviert, motiviert !



first step.



Lutz entspannt sich, nach getaner Arbeit an Tag 2.



Fransen hat sich in Schale geschmissen




Panorama bei Regen genießen, und die Anfahrt macht sich auch nicht von alleine frei.



So sah er aus, bis der Förster kam. Jungfräulich, schlank und schön !







Ein Pfundskerl !



Trauerspiel.



Auf gehts, nach Hause. Zu Fuß.



Stay tuned, lasst Euch den Spaß nicht verderben. Es geht immer weiter !

Schlusswort: Wir hätten gerne noch acht Cola, acht Bier ;)

Freitag, 7. Mai 2010

100

Mit diesem Eintrag machen wir die 100 voll und danken euch für eure regelmäßigen Klicks auf unseren Blog !

Zudem möchte ich die Gunst der Stunde nutzen und auch dem Lutz danken, welcher bei der letzten Session echt gängige Bilder geschossen hat !


Vielen...



..Dank...



...Lutz!

Die "richtige" Zelebration zu dem 100. Eintrag gibt es, wenn das nächste, nennen wir es Projekt, über die Bühne gegangen ist !

Bis dahin, Grüße von Bengel&Fransen

Montag, 3. Mai 2010

Drauf und dran

Nach langer Wartezeit hat es endlich mit dem Spot geklappt und Bengel sowie Lutz haben diesen erfolgreich geklärt.





Anhand dieser Bilder lässt es sich kaum erahnen, dass die Hauptstraße nur wenige Meter weiter ist.





Bengel machte sich als erster drauf und dran, und erlag letztendlich der Geschwindigkeit des Einschlags,- mehr als erwartet.
Checkt den Arm!





Drop it !



Die kommenden Tage geht es heiter weiter und ich hoffe, dass wir uns draußen sehen !

-Over &nd out-